Design - Handwerk Dickerhoff Bochum
Pfeil nach links - zurück

Björn Köhler

Coole Typen in bester Manufakturqualität

Saisonerwecker
Schirmherr
Einsatzleiter
Xmas-Band
Krippenszene

Vor 25 Jahren fing alles ganz klein im Keller an. Als Ein-Mann-Betrieb mit einer Drechselbank in erzgebirgischer Kunsthandwerkstradition  –  aber  mit innovativen neuen Ideen und Formen. Das war der Anfang einer großen Erfolgsgeschichte. Trotz des Erfolgs ist Björn Köhler seinen Prinzipien treu geblieben: Nach wie vor produziert er die Krippenfiguren nach seinen allerersten Entwürfen und coole Typen in bester Manufakturqualität.

Ausgehend von den natürlichen Möglichkeiten des Materials, das heißt heimisches Holz, vorzugsweise Fichtenholz, erfolgt der Entwurf und die Herstellung der Figuren nach wie vor weitgehend von Hand an der Drechselbank. Die charakteristische Gestalt der Figuren resultiert aus dem Herstellungsprozess. Handwerkliche Präzision und Meisterschaft sind dafür genauso wie die Liebe zum Detail Voraussetzung. Jede Figur  lebt aus der einzigartigen Maserung des Holzes, der perfekten Verarbeitung und der haptischen Oberfläche mit den für das Drechseln typischen Rundformen und hat deshalb Unikatcharakter.

Die inzwischen klassischen Krippenfiguren sind nach 25 Jahren genauso wie die pfiffigen Weihnachtsmänner zum Markenzeichen von Björn Köhler geworden. Mehrfach preisgekrönt ( u. A. der Designpreis des Verbandes erzgebirgischer Kunsthandwerker) und weiterhin ungebremst innovativ entwirft Björn Köhler Jahr für Jahr Neues.